Freitag, 21. September 2012

heute wird Marmelade gekocht ...

 
Gestern, am späten Nachmittag, sind unsere Kinder mit den Nachbarskindern
in den Wald - Beeren pflücken!
Sie haben tatsächlich einen ganzen Korb voll (voll = 2Kg !) Schlehen mitgebracht.
 
Ein Wunsch wurde gleich mit abgeliefert: "bitte Marmelade machen".
 


 
So, und weil auch ich ein Wunscherfüller bin,
werden wir heute gemeinsam!  Schlehenmarmelade kochen.
 
Ein Rezept habe ich auch schon aus meinem Fundus herausgekramt,
und so werden diese vielen kleinen und großen blauen Kügelchen
zu besagter Masse verarbeitet:
 
 
 
 
Vielen Dank für die lieben Worte zu meiner Häkeldecke.
 
Aber ich muss meine Zeitangabe berichtigen; es ist nicht mehr nur 1/2 Std. pro Runde,
sondern 1 ganze Stunde brauche ich nun schon, bis ich einmal rum bin!
 
@ liebe Claudia, leider kann ich dir bei deiner Decke nicht helfen, auch ich habe nebenbei noch eine Grannydecke in Arbeit . . . ;o)
 
Lieben Gruß,
Manuela

Kommentare:

  1. Hej Manuela,
    Schlehen kenne ich nur in Likör :)
    Hört sich aber lecker an!
    Diese Zeiten sind immer der Hemmschuh, der mich davon abhält solche Decken zu häkeln! Mittlerweile bin ich schon sooo gelangweilt von meiner Grannydecke :(!
    Naja, der Winter wird lang ;-)
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    Schlehen kannte ich bisher nur in Verbindung mit Likör und Schnaps!!!
    Das ist ja total süß von Deinen Kindern und den Nachbarkindern!!! Viel Spaß beim Verarbeiten! Ich bin gerade am backen, also jetzt der Ofen :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte!