Samstag, 24. November 2012

eine Kindheitserinnerung ...

 

 
"Krabbelchen" gab es ganz oft bei meiner Oma, als ich noch Kind war.
Heute habe ich das Rezept, welches mir kürzlich in die Hände fiel, selber mal ausprobiert.
 
LECKER! und fast so gut, wie von Oma!

Beim nächsten Mal reicht mir aber das halbe Rezept, denn heute stand ich weit über eine Stunde in der Küche, oder lag`s an mir...? ! 
 
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
Manuela
 
EDIT: mit geriebener Zitronenschale wird`s noch leckerer! Hab`s oben im Rezept noch eingefügt . . .

Kommentare:

  1. aaah, kräppelchen :)) so heißen sie bei uns. lecker, ich lieeebe sie. hab sie erst letzten sonntag gebacken. bin fast nicht zum bestäubenmitpuderzucker gekommen, weil sie mir die weggefuttert haben!

    dir auch noch einen schönen abend!
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    die sehen aber sehr lecker aus!!! DAS wäre was für meinen Mann :-)))) Danke für dieses tolle Rezept!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    die kenn ich doch auch von meiner Kindheit:)
    Hab nur etwas Respekt vor dem heißen Öl,um es selbst auszuprobieren.
    Lass es dir schmecken und ein schönes Wochenende wünscht
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Hmnjam. Zum Reinbeißen...wäre jetzt, nach dem Abendessen, eine Option. Schiebst Du mal ein paar Krabbelchen rüber ? Lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Hej Manuela,
    das hört sich ziemlich lecker an!
    Wird gleichmal notiert!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker ! Bei uns heisst es Schmalzgebäck ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Oh, da machst du einem aber gleich Riesenappetit darauf ...
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manuela,
    von deinen Krabbelchen könnte ich mir jetzt so eins oder zwei ... stibitzen! Mhmmm, sehen die lecker aus! Danke für dein Rezept!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut ja sehr lecker aus, hin und wieder verschwinde ich manchmal bis zu einem halben Tag in der Küche, ich mag es zu kochen und zu backen aber nicht aufzuräumen :)
    Ich habe Deine wundrschöne Tilda gesehen, wow ....sehr, sehr gut geworden, habe vor ein paar Wochen auch eine genäht, fand ich nicht einfach.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte!