Dienstag, 20. März 2012

kleines Liedchen zum Frühlingsanfang...


DIE KLEINEN WEIDENKÄTZCHEN

Die kleinen Weidenkätzchen
am großen Weidenbaum
Die strecken ihre Tätzchen

im ersten Frühlingstraum.

Die Sonne hat geschienen,

da blühten sie voll Kraft.
Es kamen all´die Bienen

und sogen süßen Saft.

Sie bauen gold´ne Waben

in ihrem Bienenhaus
Und können Honig haben

aus jedem Kätzchenstrauß.

Weil wir gern´ Honig essen,

ich g´rade so, wie du,
drum lassen wir indessen

die Kätzchen schön in Ruh´!



Das ist mein absolutes Lieblings-Frühlingslied aus meiner Kindergartenzeit.



Ich gehe jetzt in meinen Garten
und genieße die Frühlingsluft, lausche dem Vogelgesang
und schaue den fleißigen Bienen zu.

Manuela

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,

    ein schönes Lied!!!
    Bei uns scheint leider immer noch nicht die Sonne und heute hat es auch geregnet! Da zieht es einen nicht in den Garten!!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und genieße Deinen Garten!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das Lied kannte ich noch nicht.

    Zu den Stanzern: Die Stanzer sind "Dies" (Stanzschablonen) von Sizzix, die sind schon mehrere Jahre alt. Ich habe sie damals für meine Hebelstanze gekauft, aber sie passen auch durch die Kurbelmaschinen. Der Hase und die beiden Eier sind grüne (kleine) Formen, der Schmetterling hat eine gelbe (mittel) Form. Da Sizzix die Dies oft nur kurze Zeit aufgelegt hat muss man ggf. mal beim großen Auktionshaus gucken, ob man da noch welche bekommt. Paper-Memories hat meine Formen z.b. nicht mehr.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte!